So ermitteln Sie die passende Schüssler Salz Dosierung

Schüssler Salze DosierungSchüssler Salze stehen seit Jahrzehnten für sanfte und nebenwirkungsfreie Hilfe bei Beschwerden und Erkrankungen aller Art. Dosierung und Anwendung sind glücklicherweise sehr einfach und unkompliziert – dies liegt unter anderem daran, dass sie hoch potenziert sind und dadurch nicht überdosiert werden können. Dr. Wilhelm Heinrich Schüssler, der von 1821 bis 1898 lebte, stellte im Rahmen seiner Forschungen zur Zellenlehre fest, dass es 12 unterschiedliche Mineralsalze gibt, die in den Organen, Knochen, im Blut und in den Nerven – also in jeder einzelnen Zelle des Körpers vorkommen. Des weiteren entdeckte er, dass es häufig zu einem Mangel in diesen Zellen kommt. Dieser kann beispielsweise durch eine unausgewogene Ernährung, durch Stress, oder auch durch Infektionen verursacht werden und zu Krankheiten führen. Auf dieser Basis stellte er die Theorie auf, dass es möglich ist, diese Mineralsalze in potenzierter Form herzustellen, so dass der Körper sie auf optimalem Wege aufnehmen kann. Er stellte eine Schüssler Salz Dosierung auf, mit der es gelingt, direkt auf diese Zellen einzuwirken und einen etwaigen Mangel auszugleichen. Dies führt dazu, dass Krankheiten vorgebeugt werden oder auch gelindert bzw. geheilt werden.

Durch dieses einzigartige Verfahren, das durch seine Schüler durch die Entdeckung von 11 Ergänzungsmitteln weiterentwickelt wurde, entstanden also insgesamt 24 Schüssler Salze. Dosierung, Einnahmedauer und Auswahl des geeigneten Mittels basieren generell auf den Beschwerden bzw. dem Ursprung einer Erkrankung.

Einnahme und Therapie

Eine richtige Schüssler Salze Dosierung beginnt damit, dass Sie die Wurzel Ihrer Erkrankung ermitteln. Häufig kommen unterschiedliche Mittel in Frage. Es gilt also herauszufinden, welche Substanz am besten zu Ihren Symptomen passt. Es ist auch möglich, unterschiedliche Mittel untereinander zu kombinieren, häufig wird jedoch davon abgeraten, mehr als 3 Salze gleichzeitig einzunehmen. Bei der Schüssler Salz Dosierung können Sie nicht viel falsch machen. Im Allgemeinen gilt die Empfehlung, 1 – 2 Tabletten pro Einnahme, 3 – 4 mal pro Tag anzuwenden. Diese Dosierung kann so lange weitergeführt werden, bis sich eine Besserung Ihres Zustands eingestellt hat. Auch eine langfristige Einnahme (beispielsweise bei chronischen Leiden oder dauerhaften Beschwerden) ist möglich. In Rahmen einer solchen Langzeittherapie sollte man lediglich beachten, dass sich der Mineralsalzbedarf des Körpers unterdessen ändern könnte, so dass der Austausch eines der Salze ratsam sein könnte. Dies ist individuell bei Bedarf abzuwägen. Die von dem Körper nicht genutzten Salze werden ausgeschieden und führen insofern nicht zu einer Überdosierung.

Hier können Sie alle Schüssler Salze kaufen: