Halten Sie sich fit mit Schüssler Salzen

Fit durch Schüssler SalzeViele Schüssler Salze können unterstützend oder vorbeugend eingenommen werden, um sich körperlich fit und vital zu halten und körpereigene Abwehrkräfte aufzubauen. Sie können über das ganze Jahr, vor und während besonders intensiver Trainingsphasen oder speziell bei akuten Beschwerden wie Krämpfen, Zerrungen oder Überlastungen angewandt werden und wirken dabei sowohl in Tablettenform, als auch als auftragbare Salben positiv auf das Immunsystem bzw. kleinere Sportverletzungen ein.

Schüssler Salze zur sportlichen Unterstützung

Wer sich so beispielsweise über längere Zeit auf einen sportlichen Wettbewerb vorbereitet, kann unterstützend zu gesunder Ernährung und langsamem Aufbautraining eine Kur beginnen, während der abwechselnd am Morgen die Salze Nummer 12, Calcium Sulfuricum, am Mittag Nummer 10, Natrium Sulfuricum und am Abend Nummer 6, Kalium Sulfuricum in warmem Wasser gelöst und eingenommen werden können. Über einen Zeitraum von vier bis sechs Wochen können dabei jeweils bis zu fünf Tabletten auf einmal eingenommen werden.

Schüssler Salze für das Training

Als vielfältigstes in seiner Auswirkung auf körperliche Fitness gilt zudem Schüssler Salz Nummer 7, Magnesium Phosphoricum, das im Körper in Muskeln, Knochen und Nervenzellen vorkommt und bei Krämpfen oder Beschwerden des Bewegungsapperats helfen kann. Es wirkt entkrampfend, schmerzlindernd und anregend für die Durchblutung und wird daher bei Problemen oder Beschwerden nach einer Überbelastung bei Verspannungen, Muskelkater oder Gliederschmerzen empfohlen. Langfristig eingenommen stärkt das siebte Schüssler Salz zudem die Abwehrkräfte und Resistenz des Körpers gegen Stress und Belastungssituationen und bildet eine gute Basis, um sich auch in kälteren Monaten und unter fortwährendem Training fit zu halten.

Schüssler Salze gegen Beschwerden nach dem Sport

Nach sportlicher Ertüchtigung helfen insbesondere folgende Schüssler Salze gegen Muskelkater. Neben dem Schüssler Salz Nr. 7 können auch die Schüssler Salze Nummer 3, Ferrum Phosphoricum, sowie Nummer 6, Kalium Sulfuricum, eingenommen werden, um der Übersäuerung entgegenzuwirken und den Körper unterstützend mit einer angemessenen Dosierung von Belastungs- und Schonzeit und einem individuell abgestimmten Trainingsplan gesund und resistent zu halten. Als Creme angewandt und auf betroffene Stellen aufgetragen und einmassiert können Salz Nummer 6, sowie Nummer 5, Kalium Phosphoricum, zudem ergänzend einen Teil dazu beitragen, schneller wieder fit zu werden.

Auch bei Sportverletzungen wie Prellungen, Blasen oder Zerrungen kann wieder auf die Salbe Nummer 3, Ferrum Phosphoricum zurückgegriffen werden, das schmerzlindernd und entzündungshemmend auf die verletzten oder überbelasteten Stellen einwirken und den körpereigenen Heilungsprozess unterstützen kann.

Hier können sie Schüssler Salze kaufen: