Können Schüssler Salze Akne bekämpfen?

Schüssler Salze als Mittel gegen AkneUnter Akne versteht man eine Hauterkrankung, die mit Pusteln, Pickeln oder Mitessern einhergehen. Da sie meist im Gesicht auftritt, ist sie vielen Menschen besonders unangenehm. Häufig ist eine Verstopfung der Talgdrüsen aufgrund einer stärkeren Talgproduktion die Ursache von Akne, wodurch sich unter der Haut Bakterien bilden, die wiederum zu einer Entzündung führen. Dies tritt insbesondere während der Pubertät und im jungen Erwachsenenalter auf; vergeht aber nicht selten mit zunehmendem Alter von allein.

Verschiedene Therapiemöglichkeiten

Die Behandlungsmöglichkeiten einer aknebedingten Entzündung reichen von einer kosmetischen oder medikamentösen Therapierung über eine Behandlung mit antiandrogenen Hormonen bis hin zur Lichttherapie. Ein Dermatologe wird Sie hierzu ausführlich und umfangreich beraten können. Bei den Mitteln, die sich zur Bekämpfung von Akne eignen, handelt es sich unter anderem um Antibiotika, linolsäurehaltigen Salben oder Cremes, Retinoiden sowie Schüssler Salze. Da diese Mineralsalze äußerst mild und nebenwirkungsfrei eingesetzt werden, entscheiden sich viele Patienten dazu, mit Hilfe der Schüssler Salze Akne zu therapieren.

Wenn das biochemische Gleichgewicht gestört ist

Die Erknenntnis, dass Schüssler Salze Akne und andere Krankheiten bekämpfen können, beruht auf einer Theorie, die Dr. Schüssler und seine Nachfolger im vergangenen Jahrhundert entwickelten: Demnach ist das Gleichgewicht des biochemischen Haushalts im Körper die Grundlage für die Gesundheit eines Menschen. So wurde festgestellt, dass Mangelerscheinungen an bestimmten Mineralien im Körper zu Krankheiten führen können. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass Schüssler Salze, bei denen es sich um Mineralsalze in potenzierter Form handelt, zu den Zellen, in denen ein Mangel herrscht, gelangen und dabei das Gleichgewicht des Mineralsalzhaushaltes wiederherstellen. So ist es möglich, dem Körper dabei zu helfen, Krankheiten wie Akne vorzubeugen oder zu bekämpfen.

Welche Schüssler Salze helfen gegen Akne?

Die Schüssler Salze Nr. 8 – Natrium Chloratum, Nr. 9 – Natrium Phosphoricum und Nr. 12 – Calcium Sulfuricum werden im Allgemeinen bei Akne empfohlen. In dieser Kombination gelingt es, einer Übersäuerung des Körpers entgegenzuwirken, den Flüssigkeitshaushalt auszugleichen sowie eitrige Entzündungen zu bekämpfen. Wenden Sie die drei Salze in der Potenz D6 an. Es steht Ihnen frei, ob Sie die Salze in Tablettenform einnehmen oder in Form einer Salbe oder Creme auftragen. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass Salben stark fetthaltig sind, so dass sie die Poren zusätzlich belasten könnten. Es empfiehlt sich insofern, zu einer dünneren Dr. Schüssler Creme zu greifen oder aus den Schüssler Tabletten mit einigen Tropfen Wasser einen Brei herzustellen und diesen aufzutragen.

Hier können Sie die richtigen Schüssler Salze bekommen: