Nutzen Sie Schüssler-Salze gegen Müdigkeit

Schüssler Salze helfen müdem MädchenStändige Müdigkeit im Winter ist ein weitverbreitetes Phänomen, das verschiedene Ursachen haben kann. Die geringere Menge an Sonneneinstrahlung und daraus resultierender Vitamin D-Mangel, weniger Bewegung als im Sommer, dazu vielleicht noch schwer verdauliches Essen und die Augenlider werden schwer. Sie können jedoch gegensteuern – nutzen Sie z.B. Schüssler-Salze gegen Müdigkeit.

Mit Mineralstoffen zu mehr Vitalität

Zur Steigerung der Vitalität können unterstützend folgende Schüssler-Salze gegen Müdigkeit eingesetzt werden:

  • Nr. 2 Calcium Phosphoricum (Potenz D6)
  • Nr. 3 Ferrum Phosphoricum (Potenz D12)
  • Nr. 9 Natrium Phosphoricum (Potenz D6)
  • Nr. 13 Kalium arsenicosum (Potenz D6)
  • Nr. 14 Kalium bromatum (Potenz D12)
  • Nr. 16 Lithium chloratum (Potenz D12) speziell beim Müdigkeitssyndrom
  • Nr. 17 Manganum sulfuricum (Potenz D12) gegen Müdigkeit und Nervenschwäche
  • Nr. 20 Kalium aluminium sulfuricum (Potenz D12)
  • Nr. 22 Calcium carbonicum (Potenz D12)

Die verschiedenen Schüssler Salze gegen Müdigkeit wirken auf unterschiedliche Körperbereiche, hierzu kann Sie Ihr Arzt oder Heilpraktiker beraten.

Sie sollten max. 3 Schüssler-Salze zur gleichen Zeit einnehmen oder sich auf das Schüssler-Salz beschränken, das Ihnen am geeignetsten erscheint. Wenn Sie bisher keine Schüssler-Salze zuhause haben, können Sie einfach und schnell Schüssler-Salze online bestellen. Als Dosierung werden 1 bis 3 Tabletten, 3 bis 6 Mal täglich empfohlen. Die Tabletten nehmen Sie bitte einzeln ein und lassen sie langsam im Mund zergehen.

Der Wintermüdigkeit den Kampf ansagen

Schüssler-Salze allein werden wahrscheinlich nicht ausreichen, die Wintermüdigkeit endgültig zu vertreiben, sie werden Ihnen aber mehr Energie geben, um der Müdigkeit aktiv entgegen zu treten. Hier einige Tipps, die Ihnen helfen können:

  • Gehen Sie in der Mittagspause spazieren!
  • Nutzen Sie die wenigen Sonnenstunden im Winter, damit Ihr Körper genug Vitamin D bilden kann!
  • Treiben Sie auch im Winter regelmäßig Sport!
  • Sorgen Sie für sauerstoffreiche Raumluft – das belebt!
  • Nehmen Sie vitaminreiche und leichte Speisen zu sich!
  • Johannis-Kraut-Präparate sind hilfreich – aber es dauert einige Wochen, bis sie wirken!
  • Anregend wirkt auch ein Bad mit Rosmarinzusatz!

Im russischen, baltischen und skandinavischen Raum wird gegen die winterliche Müdigkeit auch Rosenwurztee eingesetzt.

Freuen Sie sich auf den Frühling

Mit einer Kombination aus körperlicher Aktivität und Schüssler-Salzen gegen Müdigkeit werden Sie mit Sicherheit schnell den Weg aus dem Dauertief finden. Außerdem haben Sie sehr positive Aussichten: Denn der nächste Frühling kommt bestimmt!

Hier können Sie Schüsslersalze erwerben: